Über mich

Katzensitter und mehr...

Wenngleich meine Eltern mir, dem Berliner Stadtkind, den Wunsch nach einem

Leben auf dem Bauernhof nicht erfüllen konnten, so hatte ich doch das Glück,

dass sie meine Tierliebe verstanden und mir die Haltung einiger lieber Tierfreunde ermöglichten.

Das Zusammenleben mit Hund und Katze, Kaninchen, Meerschweinchen, Wellensittichen und Mäusen machte mich glücklich und ließ in mir schon früh Verantwortungsbewusstsein und Mitgefühl für die mir anvertrauten Lebewesen entstehen.

Mein beruflicher Weg begann zunächst mit einer Ausbildung als Gärtnerin und

Beschäftigung im Garten- und Landschaftsbau und führte mich später zum Studium der sozialen Arbeit, das ich mit dem Diplom erfolgreich abschließen konnte.

Nach einigen Jahren sozialpädagogischer Arbeit, biete ich nun seit 2012 die individuelle Betreuung von Katzen und Kleintieren vor Ort an.

Die interessanten Begegnungen mit Mensch und Tier machen mir große Freude und mittlerweile kann ich viele zufriedene Zwei-und Vierbeiner zu meinen Kunden zählen!

 

Aufgrund meiner tiefen Verbundenheit mit der Natur und der Achtung vor allem Leben, habe ich mich vor einigen Jahren entschieden, keine Tiere mehr zu essen

(was übrigens leichter war als gedacht :-)).

 

Meinen Wohnraum in Berlin-Neukölln teile ich u.a. mit zwei wundervollen Katzen.